Gibt es Leben auf dem Mars?

Das Planetarium Stuttgart zeigt ab Dienstag, 7. Februar, das neue Hauptprogramm “Leben auf Mars?“. Die Besucher reisen dabei virtuell zum roten Nachbarplaneten und erfahren von den spektakulären Höhepunkten seiner Erforschung.





Schon seit über 130 Jahren spekulieren Wissenschaftler und Schriftsteller über die Möglichkeit von Leben auf dem Planeten Mars. Eine neue Raumsonde wird ihn im Herbst erreichen, um mit modernen Methoden nach Spuren von Leben zu suchen.

Selbstverständlich kommt auch der Sternenhimmel nicht zu kurz. Die Sternbilder werden von der Erde und von der Oberfläche des Mars', der im März dieses Jahres wieder auffallend hell am Himmel zu sehen ist, aus beobachtet.

Das Programm dauert rund eine Stunde. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.



Artikel lesen
Simmentaler Rind: ein echter Geheimtipp ???

Simmentaler Rind: ein echter Geheimtipp ???

Sie haben es sicher schon gesehen, auf den Felder., Auf allen Feldern genau gesagt, denn es gibt kaum eine andre Rasse die noch vermarktet wird. Weltweit zählt es mit 50 Millionen Exemplaren zu den am weitesten verbreiteten Rinderrassen und ist auf a.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen